Schlüsselfertige Lösungen für Labor, Pilotanlagen und Industrie

Laboranlagen

Flexible, robuste und angemessen automatisierte Laboranlagen mit Datenaufzeichnung als Grundstein für ein sicheres Upscaling

5__1005In den letzten Jahrzehnten haben wir vielzählige labortechnische Anlagen für wissenschaftliche Zwecke und produktionsnahe Forschung geplant und hergestellt.

Um derartige Anlagen prozessgerecht zu gestalten, ist das grundlegende Verständnis des wissenschaftlich-technologischen Hintergrunds, des Messaufbaus und der zu untersuchenden Prozessparameter erforderlich.

Bei der Entwicklung dieser Laboranlagen wirkt ein Team aus Chemikern, Physikern, Verfahrenstechnikern, Konstrukteuren und Automatisierungs- technikern mit, um die Konstruktion, Materialauswahl und die Automatisierung optimal an die Versuchsbedingungen anzupassen. Die Flexibilität für die Versuchsdurchführung oder eine technische Modifikation steht dabei im Vordergrund.

Die Herstellung und Funktionstests erfolgen im eigenen Fertigungsbereich durch unsere Mechatroniker, Elektriker und Rohrleitungsbauer unter Anleitung erfahrener Ingenieure.

Unsere Referenzen schließen z. B. solche Bereiche wie Biogaserzeugung (Fermentoranlagen), Bodenkunde (Mikrokosmen), Enhanced Natural Attenuation (Batchanlagen), Trinkwasserbehandlung (Ultrafiltrationen), Industrieabwasserbehandlung (Fällung, Flockung, Sedimentation) und Hydrometallurgie (Ionenaustausch) ein.

Pilotanlagen

Pilotanlagen

Behandlungstechnologien erfordern unter wechselnden Prozessbedingungen eine Pilotierung zur Verifizierung bzw. Optimierung entscheidender Prozessparameter

9aaaDurch die Engineering- und Anlagenbaukompetenz sind wir Ihr erfahrener Partner für die Planung und Errichtung von Pilot- und Technikumsanlagen.

Basierend auf Ihrem Technologiekonzept entwickeln, planen und fertigen wir die Pilotanlage schlüsselfertig mit unserem Know-how und/oder nach Ihren Vorgaben. Unser Verständnis für die Bandbreite von Versuchsbedingungen und die entsprechende Flexibilität der Pilotanlage können Sie voraussetzen. Je nach Anwendung werden Kapazitäten von 100 l/h bis zu 10 m3/h realisiert und beliebige Behandlungsschritte integriert.

Ganz gleich, ob Sie einen Aufbau im Feld, als Kompaktanlage im Technikum, containergestützt für einen flexiblen Einsatz an mehreren Standorten oder als einfache Rack-Lösung bevorzugen, unsere eigenen Fertigungs- und Montagemöglichkeiten bieten eine vielfältige und flexible Realisierung.

Unsere Automatisierungstechniker erstellen für Sie die anwendungsorientierte Automatisierungssoftware für die Steuerung mit PC-, Feldbus- und/oder SPS-basierten Systemen. Dabei planen wir kundenorientiert neben der Automatisierung und Prozessvisualisierung die Datenerfassung/-speicherung und Fernübertragung.

Sie benötigen Unterstützung bei der Betreuung und Auswertung der Versuchsreihen? Sprechen Sie uns an.

Industrieanlagen

Bau von schlüsselfertigen Anlagen im Industriemaßstab mit Fachkompetenz und langjähriger technologischer Erfahrung

10aDie Errichtung und Inbetriebnahme von verfahrens- technischen Anlagen zur Wasserbehandlung basiert auf branchenübergreifenden Erfahrungen. Neben dem Bergbau- und Sanierungssektor stehen bewährte Branchenlösungen für Industriezweige wie Stahl/Nicht- eisenmetalle, Chemie/Energie und Abfall/Biogas für Sie bereit.


Neue Anlagen bzw. Komponenten gliedern wir in Ihre bestehende Anlage ein bzw. führen den Neubau auf „grüner Wiese“ aus. Die Bauleistungen für Gebäude, Infrastruktur und sonstige Bauwerke integrieren wir nach standortspezifischen Anforderungen in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern.


Nach der Montageplanung und Beschaffung der Komponenten können wir für die Errichtung auf eigenes Montage- und Inbetriebnahmepersonal zurückgreifen. Die Anlagensteuerung als wesentliche Schnittstelle zwischen Technologie und Anlagenbau wird vollumfänglich im eigenen Haus realisiert. Ein koordinierter und mit dem Auftraggeber zeitlich abgestimmter Bauablauf sorgt für eine erfolgreiche Projektabwicklung.

Die Inbetriebnahme der Anlage gemäß den technologischen und standortspezifischen Randbedingungen und die Einweisung des Betriebs- und Wartungspersonals sind Voraussetzungen für einen störungsfreien Übergang in den regulären Betrieb. Wartungs-/Instandhaltungsleistungen (auch Fernwartung) sind bei Bedarf möglich.

Hauptaugenmerk beim Bau Ihrer Anlage liegt auf der Wirtschaftlichkeit, der Termintreue und der Zuverlässigkeit.