Mess- und Probenahmesysteme für die Grundwasser-
probenahme und für Pumpversuchsanwendungen

Durchflussmesstechnik – DMT

Durchflussmesstechnik DMT – zur Erfassung von wesentlichen Parametern bei der Grundwasser-Probenahme bzw. bei Pumpversuchen mit optionaler automatischer Pumpensteuerung und Erzeugung von Probenahmeprotokollen.


Vorteile

  • Kompakte feldtaugliche Einheit
  • Integrierte Datenspeicherung
  • Kundenspezifischer Ausstattungsumfang bis hin zur automatischen Pumpensteuerung
  • Auch als Einbauvariante für Messfahrzeuge verfügbar


Parameter / Ausstattungsumfang

  • Sensorik (pH, Lf, ORP, T, DO und Trübung)
  • Wasserstand
  • Durchflussrate
  • Durchflusszelle
  • Datenlogger
  • Automatische Pumpensteuerung
  • Feldgehäusesysteme

        DMT
 
  Datenblatt Grundwasserprobenahme 


Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter 0351 88646-00 oder per E-Mail.

Packer

Die einfach an der Grundfos®-Pumpe MP1 zu montierenden Packer stehen für Grundwasserbeobachtungsrohre von 2” bis 6” zur Verfügung. Die Packer werden insbesondere für die Grundwasserprobenahme eingesetzt, können aber auch autark für ausgewählte Gasprobenahmen genutzt werden.


Vorteile

  • Einzel- und Doppelpackersatz verfügbar
  • Direkt an der Grundfos® MP1 montierbar
  • In das Grundfos® MP1-Gestänge einschraubbar
  • Mit niedrigem Überdruck betreibbar
  • Geringes Eigengewicht


Parameter / Ausstattungsumfang

  • Packer 2” - 3”
  • Packer 3” - 4”
  • Packer 4” - 6”
  • Adapter zur direkten Packermontage unterhalb der Grundfos® MP1
  • Schlauchtrommel
  • Manuelle Pumpe

           Packer
 

Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter 0351 88646-00 oder per E-Mail.

Mammutpumpe – Membranpumpe

Die Membranpumpe, geeignet für eine sanfte und teufenorientierte Probenahme, kann sowohl stationär als auch mobil für die Grundwasserprobenahme genutzt werden. Sie kann auch direkt im Kolmationsbereich von Flüssen stationär eingesetzt werden.

Die druckluftbetriebene Mammutpumpe kann für die Reinigung von Grundwasserbeobachtungsrohren genutzt werden.


Vorteile

Membranpumpe:

  • Sanfte Grundwasserprobenahme
  • Keine Kontaminationsverschleppung beim stat. Einsatz

Mammutpumpe:

  • Ohne bewegte Teile – mit Druckluft betrieben
  • Direkt am Grundfos® MP1-Gestänge montierbar


Parameter / Ausstattungsumfang


Membranpumpe:

  • Membranpumpe
  • Schlauchsystem
  • Pumpensteuereinheit


Mammutpumpe:

  • Mammutpumpe
  • Gestänge der Grundfos® MP1
  • Druckluftschlauch/Kompressor

           Membranpumpe
 
 Datenblatt_Membranpumpe 


Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter 0351 88646-00 oder per E-Mail.