Kühlwasser

Kühlwasserversorgung in offenen oder geschlossenen Kreisläufen – stabile Wasseraufbereitung als zentrales Element

Je nach Kühlsystem (offen, halboffen und geschlossen) und Branche (NE, Stahl oder Glas) unterscheiden sich die Anforderungen an die Kühlwasserbehandlung deutlich.
Von der Vermeidung von Korrosion, Verkeimung oder temperaturabhängigem Scaling/Fouling im geschlossenen Kreislauf über die gesteuerter optimaler Abschlammung im halboffenen System bis hin zur vollständigen Behandlung von Kühlwasserabläufen offener Systeme zur Einhaltung der Einleitgrenzwerte reicht das branchenspezifische Anforderungsprofil.

Steht die Wasserkonditionierung oder Reduzierung der Kontamination, ob gelöst oder partikulär, im Behandlungsmittelpunkt? Unsere technologische Expertise hilft, den Betrieb Ihres Kühlkreislaufes sicherer zu gestalten und Systemstörungen künftig zu minimieren.

Wir bewerten, optimieren, planen und bauen für Sie Systeme zur Enthärtung oder Entsalzung des Zulaufwassers, zur Filtration und Entkeimung des Kreislaufwassers und zur Fällung, Flockung, Sedimentation und Rückkühlung des Abwassers. Dabei sind wir sowohl bei Komponenten als auch bei der Auswahl des Konditionierungsmittels herstellerunabhängig.

Nicht zuletzt zeigen unsere Referenzen das umfangreiche Spektrum unserer Leistungen und Erfahrungen in den verschiedenen Technologieschritten zur Kühlwasserbehandlung.

Anfrageformular



10.03.2017