CTD-GPRS-compact

Das CTD-Messsystem zur Gewässerüberwachung mit GPRS/GSM-Datenfernübertragungstechnik und autarker Stromversorgung ist geeignet für die Installation ab 1”-Pegel

Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter 0351 88646-00 oder per E-Mail: info@uit-gmbh.de.

  • Leitfähigkeit 0 - 20 mS/cm
  • Temperatur 0 - 50 °C
  • Druck / Wasserstand - Messbereiche:
    Relativdruckaufnehmer 0 - 10/50/100 mWS
    Absolutdruckaufnehmer 800 - 2100/6100/11000 mbar
  • Überflutungssicher lieferbar
  • Durchmesser Sonde 22 mm
  • Durchmesser Datenlogger LogTrans 48 mm
  • 4-Band GSM / GPRS-Modem
  • Keine Datenübertragungskosten
  • Repeater verfügbar
  • Geringer Stromverbrauch durch schnelle effektive Datenübertragung

Einsatzgebiete

  • Automatische Erfassung des Wasserstandes der Leitfähigkeit und der Temperatur

Vorteile

  • Einsetzbar ab 1”-Pegel
  • Integrierte Datenfernübertragungstechnik
  • Parameterüberwachung inklusive möglicher Versendung von Alarmen
  CTD-Sonde
Verfügbare Messbereiche Weitere Messbereiche auf Anfrage
  Relativdruckaufnehmer: 0 – 10 mWs; 0 – 50 mWs
  Absolutdruckaufnehmer: 800-2100 mbar; 800-6100 mbar
  Linearität: Typ. 0,1 % FS
Leitfähigkeit 0-20 mS/cm, Auflösung 1 μS/cm
Temperatur -20°C…+50°C, Auflösung 0,04°C
Durchmesser/ Länge 22 mm, Länge 320 mm (CTD) bzw. 275 mm (CT)
Material Edelstahl 1.4571; POM, NBR; EPDM
Sondenkabel mit Referenzdruckkapillare, Kabelmaterial PUR
  Datenlogger LogTrans – XBee-compact
Abmessungen/ Gehäuse Durchmesser 48 mm, Länge 395 mm
Schutzgrad Ausführungsform 1 – mit Luftdruckausgleichskapillare: IP 65
  Ausführungsform 2 – ohne Luftdruckausgleichskapillare: IP 68
Temperatureinsatzbereich -25°C ... 50°C
Speicher 1 GB
Stromversorgung 4 Stück Lithiumbatterien Typ Energizer L91/1,5V – 3Ah
Stromverbrauch Ruhestrom 0,1 mA, Messen 40 mA, Datenübertragung 200 mA
Funktechnik XBee-Modem 868 MHz, Einstellbare Leistungsstufen 1mW, 25 mW, 100 mW, 200 oder 300 mW
Standardantenne 1 dB Gewinn
Option: Externe Antenne Externe Antenne montierbar bei möglicher Aufrechterhaltung des Schutzgrades
Sondenkabel PUR mit Luftdruckausgleichskapillare
Schnittstellen USB für das Auslesen der Daten und Konfiguration des Daten-loggers
Konfiguration Mittels Bediensoftware SENSOlog
Empfangssoftware Software SENSOweb installiert auf PC mit XBee-Modem oder WEB-Server mit XBee-Modem

Abbildungen und Beschreibungen ähnlich; Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts vorbehalten.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

 

 

Anfrageformular



16.05.2017