AGPS – Automatisches Gasprobenahmesystem

Aufgrund mikrobieller Prozesse sind Böden eine Quelle für umwelt- und klimarelevante Spurengasemissionen. Mit dem Greenhouse-Gas-Monitoringsystem steht eine erprobte Anlage zur Spurengasprobenahme und damit zur Bestimmung von Emissionsraten bereit.

Ein Video zur Funktionsweise finden Sie hier.

Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter 0351 88646-00 oder per E-Mail: info@uit-gmbh.de.

  • verschiedene Dimensionen zur Erfassung diverser Vegetationsarten (Agrarflächen, Niedergras... )
  • typische Abmessungen der Abdeckung für Niedergras: 70 x 70 x 7 cm
  • typische Abmessungen der Abdeckung für Getreide: 100 x 100 x 100 cm
  • automatischer Transport der Abdeckung, damit der Pflanzenwuchs der zu beobachtenden Fläche kaum beeinträchtigt wird (Niederschlag, Sonneneinstrahlung, ...)

Vorteile

  • Automatische Erfassung von klimarelevanten Gasen
  • Bereitstellung von Gasproben mit einer hohen zeitlichen Auflösung
  • Geringe Beeinflussung der zu beprobenden Fläche
  • Bestimmung von Emissionsraten auf Grundlage der analysierten Gasproben möglich

mit automatische Abdeckvorrichtung (Haube)

  • Abmessungen AAV Niedergras: 70 x 70 x 7 cm
  • Abmessungen AAV Getreide: 100 x 100 x 100 cm
  • Andere Abmessungen auf Anfrage, wir beraten Sie auch gerne zu Ihrer Aufgabenstellung

 Autosampler System

  • Doppelnadel-Einstichautomatik für die Gasprobenahme
  • Max. Probenanzahl: 216
  • Probenvolumen: 20 ml

 

 

 

Anfrageformular


letzte Änderung: 28.04.2017