OFW-sat

Oberflächenwassermesssystem / Pegellogger mit DFÜ

Das Oberflächenwassermesssystem OFW-sat ist ein stationäres Messsystem zur berührungslosen Wasserstandsmessung mittels Radar- und Ultraschallsensoren, einschließlich Datenlogger und Datengernübertragungstechnik - ideal für Frühwarnsysteme.

Weiterführende Informationen zu den Datenloggern finden Sie hier.

Weiterführende Informationen zur Software SENSOweb finden Sie hier.

Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter +49 351/88646-00 oder per E-Mail: info@uit-gmbh.de.

  Radarsensor
  Messbereich   0,2 - 15 m – andere Messbereiche auf Anfrage
  Abstrahlwinkel/ Frequenz   10°/ K-Band (26 GHz Technologie) oder 8° (80 GHz Technologie)
  Genauigkeit/ Auflösung   Genauigkeit +/- 2 mm zzgl. +/- 0,03 % FS/10 K / Auflösung +/- 2 mm
  Abmessungen   Ø 75 mm; Länge 300 mm (26 GHz) oder Ø 79 mm; Anschluss G11/2“, Länge 109 mm (80 GHz)
  Datenlogger LogTrans-field
  Eingänge   Option: 6 analoge Eingänge, 16 Bit Auflösung, 2 Zählereingänge
  Schnittstellen   MODBUS, RS 485; RS 232
  Schnittstelle   USB 2.0 für die Parametrierung – Option: Bluetooth LE
  Speicher   512 MB für Daten und 512 MB für Bilder
  Datenübertragung
  • Integriertes Iridium Modem für das Iridium Satellitensystem mit weitestgehender kompletter weltweiter Abdeckung
  • Iridium Modem 1616…1626,5 MHz;
  • keine Aktivierung über SIM-Karte, sondern Aktivierung durch IMEI-Registration beim Provider
  Alarmmeldung   Zwei Kanäle mit bis zu 6 Alarmstufen konfigurierbar
  Spannungsversorgung   Akkumulator 12 V, 6,5 Ah für Datenlogger und Sensoren
  Gehäuse/Abmessungen   Aluminium 330 x 290 x 115 mm, inkl. Antenne, IP 65

Beschreibungen ähnlich; Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts vorbehalten.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Anfrageformular


letzte Änderung: 22.03.2018