AGPS – Automatisches Gasprobenahmesystem

Aufgrund mikrobieller Prozesse sind Böden eine Quelle für umwelt- und klimarelevante Spurengasemissionen. Mit dem Greenhouse-Gas-Monitoringsystem steht eine erprobte Anlage zur Spurengasprobenahme und damit zur Bestimmung von Emissionsraten bereit.

Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter 0351 88646-00 oder per E-Mail: info@uit-gmbh.de.

  • verschiedene Dimensionen zur Erfassung diverser Vegetationsarten (Agrarflächen, Niedergras... )
  • typische Abmessungen der Abdeckung für Niedergras: 70 x 70 x 7 cm
  • typische Abmessungen der Abdeckung für Getreide: 100 x 100 x 100 cm
  • automatischer Transport der Abdeckung, damit der Pflanzenwuchs der zu beobachtenden Fläche kaum beeinträchtigt wird (Niederschlag, Sonneneinstrahlung, ...)

Vorteile

  • Automatische Erfassung von klimarelevanten Gasen
  • Bereitstellung von Gasproben mit einer hohen zeitlichen Auflösung
  • Geringe Beeinflussung der zu beprobenden Fläche
  • Bestimmung von Emissionsraten auf Grundlage der analysierten Gasproben möglich

mit automatische Abdeckvorrichtung (Haube)

  • Abmessungen AAV Niedergras: 70 x 70 x 7 cm
  • Abmessungen AAV Getreide: 100 x 100 x 100 cm
  • Andere Abmessungen auf Anfrage, wir beraten Sie auch gerne zu Ihrer Aufgabenstellung

 Autosampler System

  • Doppelnadel-Einstichautomatik für die Gasprobenahme
  • Max. Probenanzahl: 216
  • Probenvolumen: 20 ml

 

 

 

Anfrageformular



20.02.2018