Solar- / Glasindustrie

Starker Wettbewerb erfordert hohe Qualität und Innovation – Unsere Lösungen zur Behandlung anspruchsvoller Abwässer

Innerhalb der Fertigungs- und Recyclingketten spielt die Behandlung von Prozess- und Spülwässern eine wesentliche Rolle. Dabei werden stark alkalische (KOH) und saure (HNO3) Ströme in Verbindung mit der Entfernung von Fluorid (HF), Schwermetallen (Cd), organischen Verbindungen (PEG/IPA), Ammonium (NH4) und hoch abrasiven Partikeln (Si/SiC) behandelt.

Von der technologischen Konzeption bis zur Schlüsselübergabe Ihrer effizienten Anlage bieten wir Ihnen unser Know-how der chemisch/physikalischen Wasser-behandlung. 

Die Trennung der Abwasserströme nach Inhaltsstoffen und Konzentrationen mit gezielter Behandlung durch Fluorid-/Schwermetallfällung, Neutralisation, Membranverfahren und Schlammbehandlung (Dekanter/Kammerfilterpresse) etc. stellen einen stabilen und kostenoptimierten Betrieb sicher.

Neben dem sicheren Umgang mit kritischen Gefahrstoffen und dem anforderungsgerechten Brand- und Explosionsschutz sichern wir die dauerhafte Einhaltung der geforderten Ablaufqualitäten zur Einleitung in das öffentliche Kanalnetz mit meist strengen behördlichen Auflagen.

Innovative Produkte und das Recycling unter dem Gesichtspunkt der Schonung von Ressourcen stellen neue und anspruchsvollere Anforderungen an die Behandlung der Prozess- und Spülwässer jenseits von Standardlösungen.

Nutzen Sie unsere technologische Kompetenz.

Anfrageformular



20.02.2018