SENSOpipe - Volumenstrommessung in Rohren

Das Messsystem SENSOpipe erlaubt die Ermittlung  des Volumenstromes in vollgefüllten Rohren. Hierfür wird die Fließgeschwindigkeit im Rohr gemessen. Es ist mit  GPRS/GSM oder XBee-Datenfernübertragungstechnik ausgestattet und kann eine  autarke Stromversorgung aufweisen.

Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter 0351 88646-00 oder per E-Mail: info@uit-gmbh.de.

  • Messbereichsintervall für die Fließgeschwindigkeit zwischen 0,02-2,5 m/s bis 0,02-10 m/s verfügbar – werkseitig einstellbar
  • Minimal notwendige Leitfähigkeit des Wassers: 10 µS/cm
  • Berechnung des Volumenstromes auf Grundlage der gemessenen Fließgeschwindigkeit und des Rohrdurchmessers

Vorteile

  • Kostengünstige Messung des Volumenstromes auch in großen Rohren möglich
  • Nachrüstbar in bestehenden Rohrleitungen
  • Integrierter Datenlogger mit Datenfernübertragungstechnik
  • Alarmfunktionalität
Leitfähigkeit Medium minimal notwendige Leitfähigkeit des Wassers: 10µS/cm
gefüllter Rohrquerschnitt für vollgefüllte Rohre
  Pipe-Flow Sensor
Messprinzip Magnetisch-induktive Messung, Installation im Rohr – ein Installationspunkt für die Geschwindigkeitsmessung un die Berechnung des Durchflusses
Messbereich einstellbar; min. 0.02 – 2.5 m/s, max. 0.02 - 10 m/s
Genauigkeit Genauigkeit ± 1% des gemessenen Geschwindigkeitswertes oder ± 0.03 m/s unter Refernezbedingungen am Sensor gemessen (der entsprechend höhere Wert gilt)
  Datenlogger mit Fernübertragung, Energieversorgung inkl. Signalverstärker für den Sensor
Eingänge 3 x 0-20 mA, 3 x 0-5 VDC
Auflösung 16 bit
Zähler Eingänge
2 Stück
Schnittstellen MODBUS, RS 485 RS 232 für weitere Sensoren, z.B. einer Kamera
Datenübertragungsrate
einstellbar, abhängig von der gesammelten Datenmenge
Datenspeicher
512 MB, ca. 1.000.000 aufgezeichnete Datenreihen (Ordner)
Bildspeicher
512 MB
Datenfernübertragung
Typ 1 oder alternativ Typ 2
  Typ 1: Integriertes GPRS/GSM Modem, 4 Band GSM/GPRS, wählbar: GPRS-FTP, GPRS-http; GSM
 
Typ 2: XBee Kurzdistanz-Kommunikation, 868 MHz, wählbare Leistung: 1 mW, 25 mW, 100 mW, 200 mW or 300 mW
Schnittstelle
USB 2.0 zum auslesen der Daten und Parametrisierungen
 
Optional: Integrierter WEB-Server um einen WLAN Zugangspunkt bereitszustellen. Browser-basierte Kommunikation mit Smart-Phones, Tablets, usw. möglich; somit können die aktuell gemessenen Werte und die Parametrisierung des Datenloggers beobachtet werden, ohne software installieren zu müssen
Parametrisirung PC Software SENSOlog
Standardantenne
Dachantenne, 2 dB
SMS Alarmfunktion
Zwei frei wählbarre Kanäle mit bis zu 6 Alarmen, maximal 5 SMS Nachrichten für jeden Alarm beim Typ 1
Energieversorgung
Integrierter Akku 12V/ 10 Ah, DC/DC Umwandler 12VDC/ 24 VDC und Solarpanel 10 Wp
 
Alternativ 220VAC
Gehäuse
Aluminum Spritzgussgehäuse, IP 65

Abbildungen und Beschreibungen ähnlich; Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts vorbehalten.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Anschweißstutzen für die Montage des Sensors in Stahlrohren

 

Anfrageformular



20.02.2018