SENSOwater - Analyse-Messtafel

Die SENSOwater Analysemesstafel stellt eine Anwendungsmöglichkeit von SENSO lab SL 160 water quality dar. SENSO lab SL 160 ist auf einer Messtafel montiert, welche zusätzlich mit Verrohrung und Durchflusskörper für die Sensorik ausgestattet ist. Die Daten werden visualisiert, gespeichert und können über MODBUS-Kommunikation auch in einen Prozessleitsystem übertragen werden.

Zusätzliche Informationen und Preise erhalten Sie gerne telefonisch unter +49351/88646-00 oder per E-Mail: info@uit-gmbh.de.

Einsatzgebiete

  • Kundenspezifisch anpassbare Analysepanels für eine Vielzahl von Anwendungen
  • Trinkwasserüberwachung
  • Prozessapplikationen

Vorteile

  • Breites Sensorspektrum
  • Integrierte Datenloggertechnik
  • Vorkonfektionierte Gesamtlösung inkl. Durchflusskörper
  • Parameterüberwachung inklusive optionaler Versendung von Alarmen
  Sensoren
  Absolutdruckaufnehmer   800-2.100 mbar; 800-6.100 mbar; 800-11.100 mbar
  Relativdruckaufnehmer   0 – 10 mWs; 0-20 mWs; 0 – 50 mWs; 0-100 mWs
  Temperatursensor   0°C bis +50°C; Auflösung: 0,04 °C
  Leitfähigkeitssensor   0- 0,2/2/20/500mS/cm; Auflösung bis hin zu 0,1 μS/cm
  pH-Wert   1 - 14, Auflösung ΔpH = 0,01
  Redoxpotenzial   –2.000 bis +2.000 mV, Auflösung 1 mV
  Sauerstoff [O2] - optisch   0 - 40 mg/l O2, Auflösung 0,02 mg/l O2
  Freies Chlor   Messbereich: 0-2 mg/l, Einsatzbereich pH 4 bis 12, amp. Sensor
  Trübung   0-25/125/500/2.500 NTU
  Ionenselektive Sensoren   Chlorid, Nitrat, Ammonium und Bromid - technische Daten auf Anfrage
  SENSOlab
 Basissystem   Alu Gehäuse BxHxT 166 x 184 x 70 mm
  Display / Tastatur   320 x 480 Pixel, Größe 5“ : 110 x 67 mm, Folientastatur
  Schutzgrad   IP 20 – Einsatzbereich: keine kondensierende Feuchte, 5 °C bis 40 °C
  Spannungsversorgung   230V AC / 12 V DC – Netzteil
  Speicher / Schnittstellen   interner Flash Speicher: MODBUS - RTU; USB

Beschreibungen ähnlich; Änderungen im Sinne des technischen Fortschritts vorbehalten.

Wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Anfrageformular


letzte Änderung: 16.05.2017